( ... Produkte )

Sport Gerlspeck Erding - www.skipreise.de und www.gerlspeck.com

top1_basic

Teaser_oben_rechts_semptpark

Das Unternehmen

  • 2004 Eröffnung des neuen Stammhauses in Erding
  • 1996 erwarb Inge und Johann Gerlspeck das Anwesen Lange Zeile 8 in Erding.
  • 1981 Totalumbau Lange Zeile 6. Vergrößerung der Verkaufsräume auf 1200m².
  • 1975 Neubau der Tennishalle und Hauptlager der Fa. Gerlspeck in Erding. Jetziger Standort des Lagerverkauf
  • 1973 Eröffnung Langen Zeile 6 in Erding, Erweiterung des Sortiments, Erste Anfänge mit Ski, Tennis und Angeln.     
  • 1968 übernahme der Filiale Erding durch Inge und Johann Gerlspeck
  • 1967 erneuter Umbau und Modernisierung, die Seilerei wurde aufgegeben.
  • 1962 Eröffnung des Geschäfts in Freising.
  • 1956 Umbau und Modernisierung, die Seilerei trat immer mehr in den Hintergrund.
  • 1954 Eröffnung des Geschäfts in Erding Haagerstr..
  • 1938 erfolgte ein großer Umbau, die Seilerei wurde verkleinert und dafür das Schuhhaus weiter ausgebaut.
  • 1929 wurde dann in der 4. Generation zur Seilerei das Schuhgeschäft angegliedert
  • 1847 erwarb man das Haus Stadtplatz 129, das entspricht dem heutigen Standort des Schuhhauses Gerlspeck in Moosburg
  • 1823 kaufte der Schuster Antonius Gerlspöck aus Thonstetten das Anwesen Herrnstrasse Nr. 127 mit der dazugehörigen Seilergeruhsame, dem recht Seile herzustellen.

 

    ÖFFNUNGSZEITEN -
    ERDING INNENSTADT
     
    Montag-Mittwoch 9:00 - 19.00 Uhr
    Donnerstag-Freitag 9.00 - 20.00 Uhr
    Samstag 9.00 - 18.00 Uhr
    ÖFFNUNGSZEITEN -
    ERDING SEMPTPARK
     
    Montag-Samstag 8:00 - 20.00 Uhr
    LAWINENLAGEBERICHT & SCHNEEHÖHEN

    bt_lawinenlagebericht

    bt_schneehhen

     

    hr_dddddd

    SSL PayPal-Logo “Sicher zahlen“

    sofortueberweisung

    smartrider boshn freeride Bergstolz Skischule Neumaier